HW4
Greifvögel
Streuobst
Biotoppflege
Ornithologie
Insekten
Sie sind hier: Presse > Pressemeldung 05/2004


"Traumhäuser" für Vögel und Fledermäuse


Nistkasten-Aktion als Naturschutzprojekt

Wolkshausen: Als einen weiteren Baustein für eine intakte Kulturlandschaft bezeichnete der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaft Wolkshausen 2, Johannes Krüger, die Aktion, mit der Nistmöglichkeiten für Vögel und Fledermäuse geschaffen werden.

Etwa 80 Nistkästen und zehn Insektenklötze sind nach den Worten des örtlichen Beauftragten Paul Scheckenbach in der Gemarkung angebracht worden. Die Kosten für die "Traumhäuser" von Blaumeisen, Staren, Nischenbrütern und Fledermäusen bezifferte Scheckenbach mit zirka 1400 Euro.

Nach den Worten von Otmar Leuchs vom Landesbund für Vogelschutz bieten die aus Holzbeton gefertigten Behausungen den Vorteil, dass durch das Material die Luft besser zirkuliert und es im Inneren der Vogelhäuser nicht zu heiß werden kann.

Während Pflanzmeister Bernhard Hofmann unter der fachlichen Anleitung von Otmar Leuchs den ersten Nistkasten anbrachte, hob Johannes Krüger die unproblematische Zusammenarbeit zwischen den Landwirten, der Gemeinde, dem Naturschutz und der Flurbereinigungsbehörde hervor. Wie Krüger erklärte, hat die Teilnehmergemeinschaft insgesamt etwa elf Hektar Landschaftspflegeflächen ausgewiesen.

Die Maßnahmen sind nahezu beendet. Noch im laufenden Jahr werden die abschließenden Pflanzungen in Angriff genommen, ebenso die Aktion "Mehr grün durch Flurbereinigung", die von Privatleuten auf freiwilliger Basis durchgeführt wird. Kennzeichnend für Wolkshausen ist laut Johannes Krüger die Konzentration der Ausgleichsflächen entlang von drei Gewässern, die durch die Flur gehen.

Durch die Ausweisung von bis zu 20 Metern breiten Uferschutzstreifen wird das Wasser geschützt. Durch die Maßnahmen der Teilnehmergemeinschaft entsteht ein grünes Band zwischen dem Seebach und dem Thierbachbereich. In diesen Bereichen, die überregionale Bedeutung für den Naturschutz haben, entstehen neue Lebensräume für Vögel und Insekten, die jetzt um Wolkshausen herum auch die passenden Behausungen finden.


Nistkästen für Fledertier und Vogelarten in Wolkshausen (Bild: © Main-Post) Die Bürger tragen nicht nur zum Schutz der Vogelwelt, sondern auch für die Fledermäuse ihren Beitrag bei.
Nistkästen für Fledertier und Vogelarten in Wolkshausen Bild: © Main-Post


 

zurück
- letzte Aktualisierung: Mittwoch, 18. Januar 2023 -
Unsere Seiten sind optimiert für Internet Explorer 8.0 und Firefox 3.6 bei einer Auflösung von 1024x768 Pixel
© Umweltfreunde Würzburg - Ochsenfurt 2018